SiO2 dringt beim Verkieselungsprozess in das Holz ein. Versteinertes Holz besteht je nach herrschenden Bedingungen beim Versteinerungsprozess aus diversen Mineralien. Dies führt dazu, dass das versteinerte Holz härter als Granit ist.

Um einzelne Scheiben vom Stamm abzusägen, benützen wir eine Technik, die es uns erlaubt einerseits sehr sparsam mit unserem Rohstoff umzugehen, und andererseits sehr exakt abzusägen, und damit selbst sehr empfindliche oder große Stücke zu bearbeiten.

 

 

Wir verwenden die Seilsägetechnik, dabei handelt es sich um ein 80 Meter langes Seil, welches mit Schleifmittel benetzt wird. Dies ist eine Technik, die immer weniger zur Natursteinbearbeitung verwendet wird, aber optimal für das Absägen von großen Scheiben von versteinerten Baumstämmen geeignet ist

Um 1 Quadratmesser versteinertes Holz abzusägen, brauchen wir im Durchnitt ein Tag.

Versteinertes Holz aus Arizona weist eine besondere Härte auf. Dadurch wird das Sägeseil besonders beansprucht und muss schon nach einem Schnitt ausgewechselt werden.

 

 

 

 

 

 

 

Araucaria News

Impressum

Animation : L'Araucaria  -  Realisation : Les Logiques Bio Le Berruer F-38530 Pontcharra